Verein

 

Der  Verein Partnerschaft 3. Welt e.V. entstand aus einem entwicklungspolitischen Arbeitskreis, in dem Gymnasiasten die Themen Gerechtigkeit und Solidarität mit der Dritten Welt diskutierten und sich für einen gerechteren Welthandel einsetzten.

 

Partnerschaft 3.Welt e.V. wurde 1985 gegründet und als gemeinnützig anerkannt. Die Aufgaben diese Vereins ist es, über die Situation in der Dritten Welt zu informieren und den Verkauf von Waren aus der Dritten Welt zu ermöglichen.

 

Bildung und Information

Der Verein betreibt Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche in Schulen und Kirchengruppen. Er organisiert  Veranstaltungen, in denen die Öffentlichkeit über die wirtschaftlichen Zusammenhänge zwischen  Europa und den sog. Entwicklungsländern, sowie die Auswirkungen unseres Konsumverhaltens auf die Lebenswelt der Länder des Südens informiert wird.Die Stadt Heidenheim ist Fairtrade-Town.  Der Landkreis Heidenheim ist Fairtrade zertifiziert. Vier Heidenheimer Gymnasien sind Fairtrade Schulen.