Der Weltladen Heidenheim

Weltladentag 2021

Die Welt braucht einen Tapetenwechsel. Gestalte ihn mit!
Unter diesem Motto steht der Weltladentag am 8. Mai 2021, der deutschlandweit von Weltläden dieses Jahr „kontaktlos“ durchgeführt wird.
Unsere Art zu leben und zu wirtschaften ist nicht zukunftsfähig. Wir beobachten tiefgreifende sozio-ökonomische und ökologische Krisen. In weiten Teilen der Welt nimmt die soziale Ungleichheit zu, Umweltzerstörung und Klimawandel schreiten voran. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden all dies weiter verschärfen. Wir brauchen eine Transformation – doch wie könnte eine Alternative unseres Wirtschafts- und Gesellschaftssystem aussehen?
Der Faire Handel bringt die globale Perspektive in die Diskussion einer sozial-ökologischen Transformation ein. Die Fair-Handelsorganisationen erproben seit vielen Jahrzehnten alternative Geschäfts- und Wirtschaftsmodelle, bei denen die Menschen, das Gemeinwohl und die Nachhaltig-keit im Mittelpunkt stehen.
Der Faire Handel hat keine Antworten auf alle Fragen, doch wollen wir beim diesjährigen Weltladentag auf Geschichten des Wandels und auf unsere Werte aufmerksam machen: Solidarität, Nachhaltigkeit, Transparenz, Respekt, Dialog, Gleichberechtigung und politisches Engagement.
Der Weltladen Heidenheim/Verein Partnerschaft 3. Welt e.V. macht auch dieses Jahr bei der bundesweiten Kampagne des Weltladendachverbands mit. Dass der Faire Handel ein Kompass bei diesem Wandel sein kann, zeigen die vielfältigen Geschichten zu unseren Werten und die dazu gehörenden Produkte, die wir zum Weltladentag in unseren Schaufenstern am
Friedrich-Degeler-Platz 6 präsentieren.
Wir möchten Menschen auch ermutigen, sich gemeinsam mit uns auf den Weg zu machen. Lassen Sie uns überlegen, wie wir den Wandel gemeinsam gestalten können. Auf einer langen Tapetenrolle sammeln wir gerne Ihre Ideen!
Zudem gibt´s den Wandel auch zum Mitnehmen – quasi „to go“! Vor dem Heidenheimer Weltladen flattern am Samstag, 8.Mai.21, viele bunten Kärtchen mit der Aufschrift #Gönn Dir Wandel!
Passant*innen können sich im Vorbeigehen Kärtchen mit Impulsen für den Alltag mitnehmen und Teil des Wandels werden.

Bürgerempfang 2020

Beim Bürgerempfang am 12. Januar 2020 im vollbesetzten Heidenheimer CongressCentrum wurde das WELTLADENTEAM für ihr ehrenamtliches Engagement im Bereich Gruppen und Projekte ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurde die kundige Vermittlung von Hintergründen beim Verkauf der Produkte und die Kooperation in der Bildungsarbeit mit anderen Trägern.

Das Weltladenteam bei der Ehrung im CC.         ©Foto: Rudi Penk

Über uns

Im Herbst 1985 eröffnet der Verein den Heidenheimer Weltladen in der Kastorstraße. Er ist Mitglied im Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg und im Dachverband der Weltläden.Der Weltladentag im Mai und die Faire Woche im September werden mit den Dachverbänden durchgeführt. Im Herbst 2017 ist der Weltladen in das neue, größere Ladengeschäft auf dem Friedrich-Degeler-Platz direkt neben dem Rathaus eingezogen.

Im Verkauf sind hauptsächlich Ehrenamtliche tätig.

Seit über 30 Jahren bietet der Weltladen Heidenheim qualitativ hochwertige Produkte und fachkundige Beratung. Dazu kann über den Weg des fair gehandelten Produkts hierher, die Herstellung und die Produzenten informiert werden.

Übrigens: Sie können den Weltladen auch als Mitglied unterstützen.